Attila

Attila Albert wurde 1972 als Sohn einer ostdeutschen Berufsschülerin und eines ungarischen Elektrikers geboren. Seine Mutter war erst wenige Tage vor der Geburt volljährig geworden, sein Vater gerade 20 Jahre alt. „Den lebensnahen Pragmatismus und einen robusten Humor habe ich vom ersten Tag an übernommen, und er prägt heute auch meine Arbeit”, sagt er. 

Attila ist in Deutschland und Ungarn aufgewachsen und begann mit 17, als Reporter zu arbeiten. Im Laufe seiner Karriere schrieb er für Zeitungen und Magazine im In- und Ausland und ist bis heute als Autor und Kolumnist tätig. Begleitend studierte er Betriebswirtschaft und Webentwicklung und absolvierte eine Coachingausbildung in den USA. In Seminaren, Vorträgen und persönlichen Coachings im deutschsprachigen Raum begleitet er Menschen, die sich verändern und besser kommunizieren wollen. Seit 2013 lebt er in Zürich.